Gewähltes Format:

E-Book (ePub)

Anderes Format wählen:

22,99 €
Lieferzeit
1-3 Werktage

Zahlung nur per PayPal E-Book nur in Deutschland zu erwerben

Lonely Planet Reiseführer E-Book

Lonely Planet Reiseführer Kolumbien

Lonely Planet E-Books für dein Smartphone, Tablet oder E-Book Reader! Spare Gewicht im Gepäck und nutze viele praktische Feature auf deiner nächsten Reise: - Navigiere schnell und einfach im E-Book mit unseren hilfreichen Links - Weblinks führen...
Weitere Informationen
ISBN 9783575440365
Seitenanzahl 398
Verlag Lonely Planet
Autor(en) Nick Ray
Format EPUB
Erschienen am 07.11.2018
Reihe Lonely Planet Reiseführer E-Book
Details
Lonely Planet E-Books für dein Smartphone, Tablet oder E-Book Reader! Spare Gewicht im Gepäck und nutze viele praktische Feature auf deiner nächsten Reise: - Navigiere schnell und einfach im E-Book mit unseren hilfreichen Links - Weblinks führen dich direkt zu weiteren Infos - Offline-Karten (inkl. Zoom) + Google Maps Links zeigen dir den Weg - Praktisch: Karten mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder speicher! - Durchsuche den Text in Sekunden nach beliebigen Stichworten - Mache Notizen und Lesezeichen und erstelle dir ganz einfach einen individuellen Reiseplan E-Book basiert auf: 3. Auflage 2018 Lonely Planet „Kolumbien“, deutsche Ausgabe, ist das Infoticket für ein...

Lonely Planet E-Books für dein Smartphone, Tablet oder E-Book Reader!
Spare Gewicht im Gepäck und nutze viele praktische Feature auf deiner nächsten Reise:

- Navigiere schnell und einfach im E-Book mit unseren hilfreichen Links
- Weblinks führen dich direkt zu weiteren Infos
- Offline-Karten (inkl. Zoom) + Google Maps Links zeigen dir den Weg
- Praktisch: Karten mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder speicher!
- Durchsuche den Text in Sekunden nach beliebigen Stichworten
- Mache Notizen und Lesezeichen und erstelle dir ganz einfach einen individuellen Reiseplan

E-Book basiert auf: 3. Auflage 2018

Lonely Planet „Kolumbien“, deutsche Ausgabe, ist das Infoticket für ein Land, das durch seine landschaftliche Vielfalt besticht: karibische Strände, Bergseen, schneebedeckte Gipfel und überall eine einzigartige Vegetation. Der Kultreiseführer für deutschsprachige Individualreisende, locker präsentiert und prall gefüllt mit Entdeckungen, Tipps und zuverlässigen Reiseinfos. Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel und zahlreiche Tourenvorschläge, denn dieses Land ist wie geschaffen für Outdooraktivitäten. Also, Wanderschuhe an und ab in den Dschungel. Besuchen Sie die Ruinenstadt Ciudad Perdida, wandern Sie durch Kaffeeanbaugebiete, tauchen Sie vor der Isla Malpelo und Isla Gorgona oder beobachten Sie Buckelwale entlang der Pazifikküste. Auf besonders Abenteuerlustige wartet eine Raftingtour auf dem wildesten Fluss des Landes bei San Gil. Alle Reisetipps sind von den Autoren mit Liebe zum Detail zusammengetragen. Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen, Reiserouten und Verkehrswege, Kunst und Architektur, Geschichte und Kultur. Die Highlights sind in einem farbigen Kapitel zusammengefasst, machen Lust auf Land und Leute, dazu eingestreute Infokästen, die den Leser mit Besonderheiten oder Empfehlungen unterhalten. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Glossar und zahlreiche Reiserouten und Verkehrswege.

Lonely Planet ist der ideale Reiseführer für alle, die individuell unterwegs sind. Neben fundierten Hintergrundtexten und der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten liefert er eine Fülle von Unterkünften und Restaurants für jedes Budget und jeden Geschmack. Alle Lonely-Planet-Autoren recherchieren unabhängig vor Ort.

Reiseplanung - Reiseziele - Kolumbien verstehen - Praktische Informationen

Jade Bremner

Gesamtleitung Jade ist seit über einem Jahrzehnt Journalistin. In diesem Job hat sie in vier unterschiedlichen Regionen gelebt. Wo immer sie beruflich tätig wird, probiert sie abenteuerliche Sportarten aus, und so ist es kein Zufall, dass viele ihrer Lieblingsorte etwas mit den spektakulärsten Wellen der Welt zu tun haben. Jade hat als Redakteurin für Reisemagazine gearbeitet und Beiträge für The Times, CNN und The Independent verfasst. Sie weiß es sehr zu schätzen, dass sie ihre Erlebnisse auf unserem wundervollen Planeten mit anderen teilen darf – und sie ist immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer.

Alex Egerton

Boyacá, Santander & Norte de Santander; Medellín & Zona Cafetera; Cali & Südwest-Kolumbien, Pazifikküste  Der gelernte Journalist Alex war für Zeitschriften, Zeitungen und andere Medien auf fünf Kontinenten unterwegs. Als er genug hatte von muffigen Redaktionsstuben und der Jagd nach belanglosen Nachrichten, entschied er sich für den Wechsel in den Reisejournalismus. Heute verbringt er seine Zeit überwiegend auf Reisen; er schaut sich Matratzen von unten an, probiert die Gerichte ominöser Garküchen und plaudert mit den Einheimischen – alles im Rahmen seiner Recherchen für Reise-Artikel und Reiseführer. Als begeisterter Abenteurer ist Alex durch entlegene Urwälder Kolumbiens gewandert, er hat kaum bekannte Nebenflüsse des gewaltigen Mekong gesehen und an der ersten Kajak-Befahrung abgelegener Flüsse in Nicaragua teilgenommen. Wenn er nicht reist, lebt er inmitten kolonialer Pracht in Popayán im Süden Kolumbiens. Alex hat auch die „Praktischen Informationen“ verfasst.

Tom Masters

Karibikküste; San Andrés & Providencia; Los Llanos; Amazonasbecken Tom hat schon immer von Reisen an die entlegensten Orte der Erde geträumt, denn das Unbekannte lockt ihn am meisten. Er hat eine Karriere als Autor begonnen, die ihn praktisch überall hin geführt hat, sogar nach Nordkorea, in die Arktis, in den Kongo und nach Sibirien. Aufgewachsen ist Tom im ländlichen England, als Erwachsener lebt er am liebsten in London, Paris und Berlin. Momentan wohnt er in Berlin, wo man ihn online unter www.tommasters.net findet. Nach einem Studium der russischen Literaturwissenschaft an der University of London ging er zunächst als Journalist zur St. Petersburg Times in Russland. Es folgte ein Job beim BBC World Service in London, freiberuflich schrieb er Beiträge für Zeitungen und Zeitschriftren auf der ganzen Welt. Zudem war er einige Jahre als Dokumentarfilmer für britische und US-amerikanische Sender tätig. Tom mag die kommunistische Architektur der Karl-Marx-Alle in Berlin-Friedrichshain, von wo er immer wieder zur Aufträgen in die ehemalige Sowjetunion aufbricht. Zu seinen aktuellen Projekten zählen Titel über den Fernen Osten Russlands, Zentralafrika und Kolumbien. Tom hat außerdem am Kapitel „Kolumbien verstehen“ mitgearbeitet.

Kevin Raub

Bogotá  Der in Atlanta geborene Kevin Raub begann seine berufliche Laufbahn zunächst als Musikjournalist in New York. Schließlich verließ er den Job in der Musikszene, um ins Reiseressort zu wechseln – und inzwischen hat er an rund 50 Lonely Planets mitgearbeitet. Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen Brasilien, Chile, Kolumbien, die USA, Indien, die Karibik und Portugal. Raub arbeitet außerdem für eine Reihe von Reisemagazinen in den USA und Großbritannien. Unterwegs hat es ihm vor allem die Vielfalt der Biersorten angetan. Man kann ihm auf Twitter und Instagram folgen (@RaubOnTheRoad). Übrigens hat Raub sieben Jahre in Brasilien gelebt und 22 Provinzen kennengelernt. Als Brasilien-Experte hatte er sich während der Fußballweltmeisterschaft von 2014 um den Social-Media-Auftritt von Lonely Planet vor Ort gekümmert. Raub ist weiterhin viel unterwegs – und hat ein Ziel: Die Mitgliedschaft im Traveler’s Century Club vor dem 50. Geburtstag. Seine Länderzählung steht derzeit bei 86. In diesem Buch stammt auch die „Reiseplanung“ von Kevin.

Kultreiseführer für Individualreisende mit unabhängiger Autoren-Recherche vor Ort, Hotels und Restaurants aller Kategorien, detaillierte Infos zu Verkehrsverbindungen und zuverlässigen Karten zu allen wichtigen Orten.

DE
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:Lonely Planet Reiseführer Kolumbien
Ihre Bewertung